Terminkalender

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Ergebnisticker
Heim
Gast
Erg.
For you
Opas Eck
13:5
Jess-Darter I
DC Bull Shit
6:10
Kampfgeist
Wild Pigs
4:12
East Side Wonder
Flying Darts K3
5:11
Parterre
Falken II
1:15
DC DT 1
Clan
5:13
Devil-Dart
Zebras
10:8
Wild Pigs
Flying Darts K3
10:6
DT iss mir Latte
Meister & Co
8:8
New Struuntz
Die Knappen
9:9
Zu meldende Termine
Heim
Gast
Zu meldende Spiele
Datum
Heim
Gast
Heutige Spiele

Liebe Dartgemeinde!

In Gaststätten sind das Servicepersonal und die Gäste seit dem 24.Oktober 2020 verpflichtet, eine  Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Nur an festen Steh- und Sitzplätzen dürfen die Gäste ihre Masken abnehmen.

Ein sogenanntes Face Shield ist grundsätzlich nicht mehr erlaubt !

Bis jetzt dürfen wir unserer Punktspiele weiterhin ohne Mund-Nasen-Bedeckung spielen. Für unsere Sportart zählt der §11 der Landesverordnung Schleswig-Holstein. 

Es ist aber ratsam, schon jetzt darauf zu achten, dass sich während der Punktspiele kein allgemeiner Publikumsverkehr im Dartbereich aufhält. Denn sonst könnte es sein das ihr eventuell eure Punktspiele mit Mund-Nasen-Schutz spielen müsst, wir warten diesbezüglich aber noch auf eine Antwort von der Stadt Kiel.

Vielleicht besteht bei einigen von euch auch die Möglichkeit, schon vorsorglich eine physische Barriere, wie z.B. entsprechend große Trennscheiben zwischen dem Dartbereich und dem allgemeinen Publikumsverkehr aufzustellen.

Worauf ihr aber dringend achten müsst ist, dass ihr euch ZWINGEND an das EDSV Hygienekonzept während der Punktspiele haltet. Denn nur mit diesem Hygienekonzept ist es möglich, dass wir unsere Punktspiele ausüben dürfen!

Wir haben feststellen müssen, dass in ¾ der Gaststätten weder das EDSV Hygienekonzept sichtbar aushängt, geschweige denn, dass sich, gerade was die Desinfektion der Automaten nach jedem fertig gespielten Block angeht, kaum jemand daranhält. Das Hygienekonzept wurde per Einschreiben Einwurf an JEDE Gaststätte geschickt und alle abgeschickten Einschreiben sind auch in JEDER einzelnen Gaststätte angekommen! Zudem kann sich jeder von euch das Konzept im Downloadbereich auch noch einmal selber ausdrucken.

Es ist keinesfalls akzeptabel das sich nicht an das EDSV Hygienekonzept gehalten wird und der Vorstand wird über mögliche Konsequenzen nachdenken! Es ist ehrlich gesagt auch ein leichtes sich daran zu halten, man muss sich nur merken, dass immer die Spieler, die auf den Positionen H3 und H4 stehen, die Automaten nach ihrem Spiel kurz desinfizieren.  

Es sind so einfache Dinge die man befolgen muss, aber wenn ihr das jetzt in der Fun Saison schon nicht schafft, dann ist es mehr als fraglich ob man im Februar 2021,wenn es die grundsätzlichen Bedingungen denn zulassen würden, die normale Saison 1-2021 starten lassen kann/sollte.

Deswegen unser Appell an euch:

Lest euch BITTE ALLE das EDSV Hygienekonzept durch und handelt danach.

Und bitte haltet euch auch an die allgemein geltenden Hygienemaßnahmen.

Denn wir wollen doch alle dasselbe, dass wir gesund bleiben und dass wir unseren Dartsport auch weiterhin ausüben können.

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

Liebe Kapitäne,

damit die wichtigsten Neuigkeiten auf unserer Homepage nicht von Mitteilungen über veränderte Telefonnummern oder neue Kapitäne ect. während der laufenden Saison überflutet werden, gibt es einen neuen Button links neben der Auflistung der einzelnen Ligen.

Wenn ihr auf News geht, erscheinen dort jetzt alle Mitteilungen die für euch als Kapitäne wichtig sind.

Wir bitten euch, dort immer mal wieder reinzuschauen um mögliche Änderungen auch in eure Ligaunterlagen einzutragen.

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

Liebe EDSV Mannschaften und liebe Spieler,

leider gab es zu viele Mannschaften die sich aus der Saison 1-2020 abgemeldet haben. Dadurch wäre es nicht mehr möglich gewesen, dass die restlichen Mannschaften alle unter denselben Bedingungen hätten weiterspielen können.
Deswegen hat der Vorstand mehrheitlich beschlossen, dass die Saison 1-2020 mit dem heutigen Tage beendet wird.
Da es aber auch viele Mannschaften gibt, die gerne wieder mit den Ligaspielen starten wollen, möchten wir euch eine kleine  Zwischensaison anbieten.
Für diese Zwischensaison haben wir folgende Änderungen/Zusätze zu dem aktuellen Regelwerk und neue Vorrausetzungen für den Start in der Zwischensaison beschlossen:
  • Ihre Anmeldung für die Zwischensaison müssen die Mannschaften bis Sonntag, den 06. September - 15:00 Uhr, schriftlich und ausschließlich nur per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Mannschaften, die schon in der Saison 1-2020 gespielt haben, brauchen keinen neuen Mannschaftsmeldebogen ausfüllen. In der E-Mail muss die Mannschaft mit ihren Spielern und die Liga mit dem Wunschspieltag angegeben werden, wenn die Mannschaft unverändert sein sollte, reicht es auch aus, wenn man das in der E-Mail angibt. Die Mannschaften, die in der Saison 1-2020 angemeldet waren, müssen kein neues Mannschaftsstartgeld bezahlen, wir buchen das für die Saison 1-2020 schon bezahlte Startgeld für die Zwischensaison um.
  • Wenn sich eine neue Mannschaft meldet, muss sie Ligaentsprechend das Mannschaftsstartgeld bis spätestens einen Tag vor Saisonstart auf das EDSV Konto überwiesen haben. Neue Spieler oder nachgemeldete Spieler müssen 12,00 € Mitgliedsbeitrag auf das EDSV Konto überweisen. Neue Mannschaften und neue Spieler müssen den Mannschaftsmeldebogen und den Mitgliedsantrag ausgefüllt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für Nachmeldungen schickt ihr bitte einen ausgefüllten Nachmeldeantrag.
  • Mannschaften die in der Saison 1-2020 gemeldet waren und sich nicht in der Zwischensaison anmelden möchten, werden gebeten, sich schriftlich mit Angabe der Kontodaten zwecks Rückerstattung des Mannschaftsstartgeldes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu wenden.
  • Alle Mannschaften und deren Spieler haben sich an die jeweils aktuellen gültigen Hygienekonzepte der Gaststätten und des EDSV Norddeutschland e.V zu halten.
  • Sollten in einer Gaststätte während eines Punktspieles die erforderlichen Hygienemaßnahmen nicht eingehalten oder erfüllt werden, haben beide Mannschaften das Recht das Spiel nicht anzutreten oder abzubrechen. Ein Nichtantritt oder ein Abbruch ist auf dem Spielberichtsbogen in dem Feld Bemerkungen sowohl vor Ort als auch Online zwingend einzutragen. Der Ligaobmann ist unverzüglich zu informieren. Er wird sich mit beiden Mannschaften in Verbindung setzen und das Spiel auf einem neutralen Boden nachspielen lassen.
  • Mannschaften die sich aus der laufenden Zwischensaison abmelden haben keinen Anspruch auf die Rückerstattung des Mannschaftsstartgeldes.
  • Es wird in der Zwischensaison keine Auf - und Absteiger geben, es wird nur um Preisgeld gespielt. Es wird nach dem Ende der Zwischensaison kein Meister der Meister Turnier, kein Ligaabschlussfest und keine Pokale geben.
  • Die minimale Größe pro Liga beträgt 5 Mannschaften, die maximale Größe sollte pro Liga nach Möglichkeit nicht mehr als 8 Mannschaften überschreiten (Vermeidung von englischen Wochen).
  • Das Preisgeld wird bei 5 bis 7 Mannschaften von Platz 1 bis Platz 3 ausgeschüttet, bei 8 Mannschaften von Platz 1 bis Platz 4.
  • Die uns zur Verfügung stehenden Spielzeit beträgt 14 Wochen und geht vom 14.September bis zum 17.Dezember 2020.
  • Regelwerksänderungen/Zusätze – nur gültig für die Zwischensaison !!!!!!! :
  • §3 Spielberichtsbogen
  • Zusatz: Die Mannschaften sind verpflichtet vor Spielbeginn auf die zugelassene Personenanzahl in den Gaststätten zu achten, um dann dementsprechend die mögliche Anzahl an Spielern einzutragen. Beispiel: Wenn nur 10 Personen in die Gaststätte dürfen, darf jede Mannschaft nur 5 Spieler eintragen. Stehen mehr Spieler auf dem Bogen als erlaubt, werden diese Spieler vom Ligaobmann gestrichen. Von diesen Spielern mögliche gespielte Spiele werden dann rausgerechnet.
  • §8 Spielverlegungen
  • Alt: (1.1) In Staffeln mit max. 9 Mannschaften bleibt eine zweimalige anrechenbare Verlegung und in Staffeln ab 10 Mannschaften bleibt eine dreimalige anrechenbare Verlegung strafffrei. Ab der folgenden anrechenbaren Verlegung wird eine Gebühr in Höhe von 50,00 € fällig, welche innerhalb von 7 Tagen ab Bekanntgabe (schriftliche Mitteilung an die Mannschaft) unbar auf das Konto des EDSV Norddeutschland e.V zu zahlen ist.  Für die Berechnung der Anzahl der Verlegungen ist ausschließlich entscheidend, welche Mannschaft das entsprechende Spiel verlegen wollte. Vorverlegungen und Spiele in der gleichen Kalenderwoche wie der eigentliche Spieltermin zählen nicht zu den in die Berechnung für Strafgelder einfließenden Verlegungen.
  • Neu: Spielverlegungen in der Zwischensaison werden nicht angerechnet
  • Alt: (4) Das Punktspiel muss innerhalb 3 Wochen - vom normalen Punktspieltermin laut offiziellen Spielplan am Saisonanfang an gerechnet - durchgeführt sein! Jede weitere Verlegung eines bereits verlegten Spieles, verlängert nicht die 3 Wochenfrist.
  • Neu: Spiele, die verlegt werden, müssen bis zum letzten Spieltag der jeweiligen Gruppe gespielt worden sein. Die 3 Wochen Frist wird ausgesetzt. Zusätzlich zu den offiziellen EDSV Punktspieltagen können für die Spielverlegungen in der Zwischensaison auch die Tage Freitag, Samstag und Sonntag als Nachholspieltag angegeben werden.
  • §9 Statusregelung
  • Neu: Der aktuelle Status den jeder einzelne Spieler zum jetzigen Zeitpunkt hat, bleibt bis zur nächsten regulären neuen Saison bestehen.
  • §11 Spielbetrieb
  • Alt: (2) Wer in einer Serie (Hin- u. Rückrunde) 3x nicht antritt, wird aus der Wertung genommen und alle Spiele werden aus den Ranglisten herausgerechnet. Dies bedeutet aber keine Disqualifikation. Die Mannschaft kann in der gespielten Formation 2 Jahre nicht am Ligaspielbetrieb teilnehmen. Die einzelnen Sportler können sich zur nächsten Saison anmelden.
  • Neu:) Wer in einer Serie (Hin- u. Rückrunde) 3x nicht antritt, wird aus der Wertung genommen und alle Spiele werden aus den Ranglisten herausgerechnet.
  • Alt: (2.1) Meldet sich eine Mannschaft während des laufenden Spielbetriebs ab, werden alle bereits gespielten Spiele, an denen diese Mannschaft beteiligt war, aus der Tabelle und der Einzelspieler-Rangliste heraus gerechnet. Die Abmeldung hat schriftlich an das Liga Büro zu erfolgen und ist von mindestens der Hälfte der Mannschaftsmitglieder zu unterschreiben. Alle Mannschaftsmitglieder behalten ihren Status und die Mannschaft gilt als nicht abgestiegen. In der betroffenen Liga wird die Zahl der ursprünglich vorgesehenen Absteiger um einen reduziert. (Der Vorstand behält sich vor, die Mannschaft mit einer Strafe zu belegen). Die Mannschaft kann in der gespielten Formation 2 Saisons nicht am Ligaspielbetrieb teilnehmen. Die einzelnen Sportler können sich zur nächsten Saison anmelden, aber höchstens 2 Sportler dieses Teams dürfen gemeinsam in einer neuen Mannschaft spielen.
  • Neu: Meldet sich eine Mannschaft während des laufenden Spielbetriebs ab, werden alle bereits gespielten Spiele, an denen diese Mannschaft beteiligt war, aus der Tabelle und der Einzelspieler-Rangliste heraus gerechnet. Die Abmeldung hat schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erfolgen und ist von mindestens der Hälfte der Mannschaftsmitglieder zu unterschreiben.
  • §12 Allgemeines
  • Alt: (2) Werden Mannschaften disqualifiziert, behalten alle Sportler ihren derzeitigen Status. Jeder einzelne Sportler dieser Mannschaft wird für die folgenden 2 Saisons gesperrt! Einsprüche gegen die Disqualifikation können nur in schriftlicher Form beim Vorstand eingereicht werden
  • Neu: Wird für die Zwischensaison komplett gestrichen.
 
 
Die Auslosung der Zwischensaison findet am Montag, den 07.September 2020 um 19:00 Uhr im ETV Heim statt. Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist eine Live Übertragung in der Facebook Gruppe Freunde des EDSV geplant.
 
Die Spielpläne sollen dann am Dienstag den 08.September im Laufe des Tages online gestellt werden. Es wird einen dementsprechenden Post auf der Homepage geben.
 
Wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch gerne entweder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , wir versuchen schnellstmöglich zu antworten.
 
Wir wissen natürlich, dass es zeitlich alles ziemlich sportlich ist, aber nur so können wir euch eine Zwischensaison ohne englische Wochen anbieten.
Vielleicht möchte ja jetzt, mit dem neuen Sachverhalt, auch die ein oder andere Mannschaft die sich für die Saison 1-2020 abgemeldet hatte, wieder mit dabei sein und meldet sich auch für die Zwischensaison mit an, wir freuen uns natürlich über jede Mannschaft.
Uns ist auch bewusst, dass die Regelwerkslockerungen Risiken bergen, jedoch bauen wir hier auf das faire Miteinander der Spieler und Mannschaften.
Lasst uns alle zusammen versuchen, das Beste aus den unruhigen Zeiten zu machen, damit wir doch noch ein paar schöne Dartabende mit spannenden Spielen haben können.
 
Sportliche Grüße
 
Euer Vorstand

Liebe Mitglieder,

auf der Vorstandssitzung vom 23.08.2020 hat der Vorstand René Bern ( Mannschaft Wild Pigs) kommissarisch für den Posten des Sportwart Nord benannt.

Wir heißen René herzlich Willkommen und wünschen ihm viel Spaß auf seinem Posten.

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

Liebe Mannschaften und Gastwirte,

nachdem uns nun endlich alle Gaststätten die erforderlichen Angaben für eine mögliche Fortsetzung der Saison 1-2020 schriftlich mitgeteilt haben, hat der Vorstand heute auf einer Vorstandssitzung folgendes beschlossen:

Wir würden gerne versuchen die Saison 1-2020 bis Mitte Dezember 2020 zu Ende zu spielen !!!
 
Den ursprünglich geplanten Beginn am 07.September 2020 würden wir Aufgrund der um 8 Tage ! überzogenen Frist für die schriftliche Bekanntgabe der erforderlichen Angaben der Gastwirte auf Montag, den 14.September 2020 verschieben !
 
Natürlich können wir die Saison Aufgrund der COVID 19 Pandemie nicht unter den Bedingungen weiterspielen, unter denen wir sie angefangen haben.
Das muss jedem Spieler, jedem Gastwirt und jeder Mannschaft bewusst sein.
 
Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt  6 Spielstätten in denen nur 10 Gäste Einlass haben, eine Gaststätte mit 12 möglichen Gästen und eine Gaststätte mit 15 möglichen Gästen.
Das Sportheim SV Hammer ist leider noch geschlossen, in allen anderen 30 Gaststätten wäre ein Punktspiel mit je 8 Spielern pro Mannschaft möglich.
 
Bei der Fortsetzung der Saison 1-2020 könnten die Heim-und die Gastmannschaften aber, trotz der möglichen 8 Spieler, in den Gaststätten mit 10 erlaubten Gästen mit nur jeweils 5 Spielern antreten, bei 12 Gästen dann mit jeweils 6 Spielern und bei 15 Gästen mit jeweils 7 Spielern. In allen anderen Gaststätten dürften, wie gewohnt, pro Mannschaft 8 Spieler auf dem Spielberichtsbogen eingetragen werden.
Sollte die Heimmannschaft nur mit 4 Spielern antreten, dürfte die Gastmannschaft ihre Mannschaft aber nicht mit einem zusätzlichen Spieler aufstocken, es würde bei der erlaubten Anzahl der Spieler bleiben. Wenn mehr Spieler eingetragen werden würden als erlaubt ist, würden diese Spieler von der Ligaleitung gestrichen werden. Wäre dann bei z.B. 5 erlaubten Spielern Spieler Nummer 6 eingewechselt worden, so würden seine gespielten Spiele wieder rausgerechnet werden.
 
Alle Mannschaften und Gastwirte wären verpflichtet, sich am Punktspieltag an das Hygienekonzept nach Maßgabe des Landes Schleswig-Holstein für den Elektronik Mannschafts Dartsport - Ligaspielbetrieb des EDSV Norddeutschland e.V. zu halten.
 
Die Mannschaften wären verpflichtet, den Beginn und das Ende des Punktspiels auf dem Spielberichtsbogen im Feld Bemerkungen einzutragen, auch bei der Online Eingabe.
 
Wenn sich Mannschaften weigern würden in einer Gaststätte zu spielen, weil dort offensichtlich die erforderlichen Hygienevorschriften nicht eingehalten werden oder weil dort die Maximale Anzahl der erlaubten Gäste überschritten wäre, dann hätten beide Mannschaften das Recht, das Spiel nicht anzutreten. Der Grund müsste dann in das Feld Bemerkungen auf dem Spielberichtsbogen eingetragen werden, ebenso wäre der Ligaobmann umgehend zu kontaktieren. Das Spiel würde dann auf einem neutralen Boden nachgeholt werden.
 
Natürlich können und wollen wir niemanden zwingen die Saison 1-2020 zum jetzigen Zeitpunkt unter den neuen Bedingungen zu beenden. Deswegen räumen wir allen Mannschaften die Möglichkeit ein, sich aus der Saison 1-2020 streichen zu lassen. Jede Mannschaft (und ihre dazugehörigen Spieler) die sich vor dem möglichen Beginn der Saison abmeldet, würde ihren derzeitigen Status behalten und müsste sich dann zur neuen Saison wieder Statusentsprechend anmelden. Einzelne Spieler können sich nicht aus der Saison 1-2020 streichen lassen ! Auch wenn wir schon einige Punktspiele gespielt haben, würden wir Aufgrund der Pandemie den Mannschaften bzw. den Wirten das Meldegeld zurückerstatten. Wie das dann ablaufen würde, können wir erst sagen, wenn wir wissen, wie viele Mannschaften sich abmelden.
Wir bitten die Mannschaften die sich abmelden möchten uns das schriftlich bis zum 02.September 2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitzuteilen.
 
Den gezahlen Jahresbeitrag in Höhe von 18,00 € werden wir nicht zurückerstatten. Auch wenn die Saison bis jetzt noch nicht zu Ende gespielt wurde, hatten wir Ausgaben für die Ligaunterlagen, Versicherungen und so weiter. Aber auch hier hat der Vorstand schon eine Idee wie man allen aktiven Mitgliedern entgegen kommen könnte. Das würde aber zu einem späterem Zeitpunkt noch einmal aufgegriffen werden.
 
Über die Auf-und Abstiegsregelung könnten wir auch erst konkret reden wenn wir wissen, wie viele Mannschaften sich abmelden. Aber auch hier würden wir ganz sicher eine gute Regelung finden.
 
Das erforderliche Hygienekonzept für den EDSV Ligaspielbetrieb findet ihr ab Montag Nachmittag im Downloadbereich im Reiter Mitglieder.
Zusätzlich wird das Hygienekonzept Anfang der Woche per Einschreiben mit Einwurf an jede Spielstätte des EDSV Norddeutschland e.V. geschickt.
 
Am 31.08.2020 gibt es dann nochmal eine Bekanntgabe einer möglichen neuen Landesverordnung. Sollte es Aufgrund der steigenden Zahlen der COVID 19 Infizierten wieder zu mehr Einschränkungen kommen, sei es im Gastronomiebereich oder im Mannschaftssport, müssten wir uns dann natürlich auch an die Verordnung halten und sehen, ob es dann nicht besser wäre, die Saison zu beenden, und, wenn möglich, im neuen Jahr, wie gewohnt, im Februar mit der Saison 1-2021 zu starten.
 
Aber soweit ist ja noch nicht.
Wir gehen davon aus das alles so bleibt wie es im Moment ist und dann wäre es auch möglich am 14.September 2020 endlich weiterzuspielen. Sollten sich allerdings zuviele Mannschaften abmelden, dann wäre eine Fortsetzung der Saison 1-2020 evetuell nicht möglich.
 
Unsere Bitte an jeden Spieler oder Wirt der diesen Beitrag liest ist, das ihr eure Wirte,Spieler  und Mannschaftskollegen auf diesen Post hinweist, damit wir diesesmal auch die Frist (02.September) einhalten können.
Sollten wir die Saison 1-2020 fortsetzen können, würde es auf der HP eine Liste geben aus der ersichtlich ist, wieviel erlaubte Gäste in welcher Gaststätte möglich sind, so das jeder vor dem Punktspiel zur eigenen Sicherheit nachsehen könnte.
 
Sportliche Grüße
Euer Vorstand
 
P.S. Gerne können sich auch die Mannschaften melden die weiterspielen möchten, das gibt uns natürlich einen besseren Überblick.
 
 
 
 
Liebe Dart Freunde,
 
wie viele von euch sicherlich bereits den Nachrichten entnommen haben, soll es in Schleswig-Holstein ab dem 19.08.2020 wieder möglich sein, Mannschaftssportarten auszuüben, und zwar ungeachtet der Anzahl der Spieler.
 
Nun mag der ein oder andere von euch denken, das wir jetzt die Saison sofort wieder starten lassen können.Dem ist aber nicht so. Bei der Sportart elektronischer Dart sind natürlich die Gaststätten mit involviert. Und das ist der Haken an der Geschichte, denn noch ist es nicht möglich wieder die volle Anzahl an Gästen in die Gaststätten reinzulassen, so wie es vor der Corona Pandemie möglich war. Die Abstandsregelung gilt hier immer noch.
 
Uns wurde aber zugesichert, das es bis Mittwoch diesbezüglich eine Entscheidung geben soll.
Auch war es fraglich ob der E-Dart als Mannschaftssportart anerkannt wird. Hierzu haben wir aber von der Landeshauptstadt Kiel eine Zusage, das wir unseren Ligaspielbetrieb wieder starten lassen dürfen, er wird als Mannschaftssportart anerkannt.
 
Wir hatten euch darum gebeten folgende 5 Fragen bis gestern zu beantworten:
1) Wie sehen eure aktuellen Öffnungszeiten während der Corona-Einschränkungen aus?
2) Wieviele Personen können aktuell maximal gleichzeitig bei euch am Spielort sein?
3) Könnt ihr euren Spielort an den Spieltagen ausschließlich für die Spiele reservieren und externe Gäste ausschließen?
4) Liegt ein Hygienekonzept laut der aktuellen Verordnung vor ?
5) Gäbe/Gibt es weitere Dinge die für Besucher relevant sind?
 
Warum möchten wir, das ihr diese Fragen beantwortet, das ist ganz einfach. Sollte es am Mittwoch aufgrund der neuen steigenden Zahl der Infizierten zu keinen Lockerungen kommen, was die Anzahl der möglichen Gäste in den Gaststätten angeht, dann wäre es so, das wir die Saison zwar starten könnten, aber ihr müsstet euch dann bewusst machen, das ihr in manchen Gaststätten trotz der möglichen 8 Spielern mit denen ihr ja antreten dürftet, dann nur mit 5 Spielern dort spielen könntet.
Ein Hygienekonzept, welches speziell nur für unseren EDSV Ligaspielbetrieb notwendig ist, haben wir schon angefertigt.
Das Konzept wird dem Gesundheitsamt nach Bekanntgabe der neuen Verordnung am 19.08.2020 zugeschickt.
 
Wir danken euch für eure Mühe und hoffen das uns eure Angaben dabei helfen den Spielbetrieb bald wieder - unter bestmöglicher Beachtung der Gesundheit unserer Mitglieder - aufnehmen zu können.
 
Sportliche Grüße
 
Euer Vorstand
Deine Spiele in dieser Spielzeit
Nicht Angemedet / kein Mitglied
© 2021 EDSV NORDDEUTSCHLAND